Bääm he kütt Kölle!

Hanak & Arenz Media
Geschichten die das Leben schreibt. Micha Hirsch, der Kopf der kölner Kultband "Hanak" und Mitch Arenz kommen wie es der Zufall so will nach genau 10 Jahren "Pause" durch eine gute Freundin wieder in Kontakt. Die beiden Kölner verbindet gerade die Anfangszeit, von Hanak als Mitch für eine der renommiertesten Künstleragenturen in Köln als Veranstaltungskaufmann tätig war und in diesem Rahmen die Band bei Auftritten betreute.
Während Hanak über das letzte Jahrzeht mit dem "Haifischzahn", "Durch de Nach", "Naach der Nächte" und "Durch et Füer" die Bühnen Kölns rockte, zog sich Mitch komplett aus dem Künstlergeschäft zurück und war für den Branchenriesen Apple tätig. 2018 gründete Mitch die Marketing Agentur Arenz Media ohne jemals daran gedacht zu haben wieder im Künstlermanagement tätig zu sein. Ävver et kütt wie et kütt - aus einem Telefonat wurde ein Konzertbesuch, aus einem Gespräch wurde ein erstes Meeting, aus Ideen wurde eine Vision!
Anfang Oktober 2019 übernahm Arenz Media offiziell das Management für Hanak.
 
„Et jitt jet ze fiere“ - und das tut Hanak 2019 und 2020! Nicht nur das Bandprojekt um Frontmann und Bandseele Micha Hirsch wird 10 Jahre jung, sondern auch Ihr Kulthit der „Haifischzahn“, der aus den Kneipen und kölschen Discotheken sowie den Laptops aller guten rheinischen DJs immer noch nicht wegzudenken ist. Dazu wird 2018 Hanak Song „Mer halde zesamme KEC“, die Vereinshymne des DEL Eishockeyteams der „Kölner Haie“, bereits stolze 5 Jahre. Unzählige veröffentlichte Singles sowie bisher 3 Studioalben zieren die Veröffentlichungsvitrine der Band.
Dabei soll es natürlich nicht bleiben und im Hinterstübchen laufen bereits die Planungen für ein ganz besonderes Studioalbum.
Das 4. soll „noch“ ein Jubiläumsalbum werden. „Ob es 2019 oder 2020 erscheint können wir noch nicht ganz sicher sagen“, so Micha Hirsch. „Zunächst wollen wir erst einmal mit unseren Fans und Freunden feiern das wir die 10 voll gemacht haben. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Die sind mit uns all die Jahre „Durch et Füer“ gegangen.“ Und im Anschluss folgt ja dann schon die jecke 11, die im Karneval ja fast noch wichtiger erscheint wie das volle Jubiläum.

Hanak stehen für innovative ehrliche kölsche Musik. Mal janz höösch, mal exzessiv - aber immer authentisch, gefühlvoll und absolut Fan-nah. Ein echtes Live-Erlebnis!
„Et jitt jet ze fiere“ - und das tut Hanak 2019 und 2020! Nicht nur das Bandprojekt um Frontmann und Bandseele Micha Hirsch wird 10 Jahre jung, sondern auch Ihr Kulthit der „Haifischzahn“, der aus den Kneipen und kölschen Discotheken sowie den Laptops aller guten rheinischen DJs immer noch nicht wegzudenken ist. Dazu wird 2018 Hanak Song „Mer halde zesamme KEC“, die Vereinshymne des DEL Eishockeyteams der „Kölner Haie“, bereits stolze 5 Jahre. Unzählige veröffentlichte Singles sowie bisher 3 Studioalben zieren die Veröffentlichungsvitrine der Band.
Dabei soll es natürlich nicht bleiben und im Hinterstübchen laufen bereits die Planungen für ein ganz besonderes Studioalbum.
Das 4. soll „noch“ ein Jubiläumsalbum werden. „Ob es 2019 oder 2020 erscheint können wir noch nicht ganz sicher sagen“, so Micha Hirsch. „Zunächst wollen wir erst einmal mit unseren Fans und Freunden feiern das wir die 10 voll gemacht haben. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Die sind mit uns all die Jahre „Durch et Füer“ gegangen.“ Und im Anschluss folgt ja dann schon die jecke 11, die im Karneval ja fast noch wichtiger erscheint wie das volle Jubiläum.

Hanak stehen für innovative ehrliche kölsche Musik. Mal janz höösch, mal exzessiv - aber immer authentisch, gefühlvoll und absolut Fan-nah. Ein echtes Live-Erlebnis!

Hanak |Management & Booking|

Buchungsanfrage



 
 

anrufen
Arenz Media XML Sitemap